LS13 Fragen zum Spiel

Aus GIANTS Support Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier werden die wichtigsten Fragen zum Landwirtschafts Simulator 2013 zu finden sein:

Inhaltsverzeichnis

.Frage: Wo finde ich das aktuelle Handbuch zu LS13?

Antwort: Das Handbuch findest du in deinem LS13 Installationsverzeichnis. Die Datei heißt: FarmingSimulator2013_DE.pdf

.Frage: Wo finde ich den aktuellen Patch?

Antwort: Den aktuellen Patch (derzeit 1.3) findest du hier: [1].

.Frage: Was ist der Modhub und wo finde ich ihn?

Antwort: Der Modhub ist eine Sammlung von getesteten Mods rund um dem LS13. Ihr findet ihn hier: [2]

.Frage: Macht es Sinn, Gras zu düngen?

Antwort: Nein, dass Düngen von Gras macht gegenüber dem LS11 keinen Sinn weil es keinen Mehrwert bringt.

.Frage: Kann Gras verdorren?

Antwort: Nein, Gras verdorrt nicht. Es hört einfach bei der zweiten Erntestufe auf zu wachsen.

.Frage: Wie kann ich Gras, Stroh und Mist noch verarbeiten?

Antwort: Eine Einsteigerhilfe findet ihr im Forum unter: http://forum.farming-simulator.com/viewtopic.php?f=761&t=49284&sid=

.Frage: Was bringt düngen?

Antwort: Ca. 50% mehr Ertrag. Jedes Feld muss nur 1x gedüngt werden.

.Frage: Wo liegt der Unterschied zwischen spritzen und güllen?

Antwort: Es gibt keinen Unterschied ob man jetzt mit Mist, Gülle, Spritze oder Düngestreuer düngt. Wichtig ist, dass vor der Ernte mindestens einmal gedüngt worden ist.

.Frage: Wann verschwindet die Düngetextur?

Antwort: Erst ein Drescher oder ein Erntegerät hebt bei der Ernte die Textur wieder auf sodas danach wieder gedüngt werden kann.

.Frage: Was brauchen die Hühner zu fressen?

Antwort: Gar nichts. Jedes Huhn legt täglich ein Ei. Ihr könnt also soviele Hühner kaufen wie ihr wollt. Allerdings gibt es eine Begrenzung von 57 Eiern pro Tag im Gehege. Wenn ihr also mehr als 57 Hühner habt solltet ihr mindestens einmal am Tag die Eier aufsammeln. Ein Limit an Eiern im Rucksack ist derzeit nicht bekannt.

.Frage: Was brauchen die Schafe zu fressen?

Antwort: Die Schafe geben sich mit gemähtem Gras ab. Dadurch produzieren sie Wolle, die neben der Schafweide auf Paletten gelagert wird. Im PDA kann man in der Statistik den Status der Schafe ablesen. Ist die Wollproduktion bei 100% (2000L) angekommen sollte die Palette mit einem Frontlader von der Plattform weggebracht werden, damit eine neue Palette entstehen kann.

.Frage: Was brauchen die Kühe zu fressen?

Antwort: Kühe kann man auf 3 verschiedene Arten füttern. Entweder durch gemähtes Gras, Silage oder Mithilfe eines Futtermischwagens. Da es derzeit noch einen kleinen Fehler diesbezüglich gibt kann man die Kühe derzeit nur entweder mit Gras oder mit einem Mischwagen füttern. Eine gute Anleitung zur Kuhhaltung findet ihr hier: [3]

.Frage: Sterben Kühe wenn ich sie nicht füttere?

Antwort: Nein, sterben tun sie nicht aber sie produzieren auch keine Milch mehr.

.Frage: Was ist ein Futtermischwagen?

Antwort: Mit einem Futtermischwagen kann man die Futtermittel (Heu, Stroh und Silage) zu einer Futterart (Kraftfutter) zusammenrühren.

.Frage: Womit fülle ich den Futtermischwagen und was ist das beste Verhältnis?

Antwort: Der Mischwagen wird mit Heu, Stroh und Silage gefüllt. Dabei ist das Mischungsverhältnis ausschlaggebend. In der Regel reicht ein Rundballen Heu, ein Rundballen Stroh und der Rest wird mit Silage aufgefüllt. Viele Spieler gehen auch her und füllen statt mit Rundballen mit Quaderballen auf. Dabei ist das Mischungsverhältnis gleich.

.Frage: Woher bekomme ich Silage

Antwort: Silage entsteht durch Gährung von gehäckseltem Mais, Gerste, Weizen oder gemähtem Gras. Am Silo neben der Kuhweide kann man es ablegen. Ab einem Füllstand von 10% (Schwierigkeitsgradabhängig) und einer Verdichtung von 100% kann der Silo abgedeckt werden. Nach Ende des Gährprozesses öffnet sich der Silo automatisch und die Silage kann mit einer Silagezange entnommen werden.

.Frage: Warum kann ich meine Maissilage (gehächselter Mais) nicht verkaufen?

Antwort: Maissilage dient nur zum füttern der Kühe. Körnermais kann allerdings verkauft werden.

.Frage: Wozu brauche ich einen Einstreuer bei der Kuhweide?

Antwort: Wie im realen Leben auch, möchten es die Kühe etwas gemütlich haben. Daher dient der Einstreuer dazu, Stroh in den Stall zu streuen. Ein direktes befahren des Kuhstalls ist nicht möglich. Stattdessen muss vom Futtertrog aus eingestreut werden. Das verbrauchte Stroh findet ihr dann in der Mistgrube wieder.

.Frage: Wozu brauche ich die Mistgrube?

Antwort: In der Mistgrube wird das gebrauchte Stroh aus dem Stall gelagert. Ihr könnt es mit einem Frontlader dort aufnehmen und einen Miststreuer damit befüllen. Mit dem Miststreuer könnt ihr dann eure Felder düngen. Aufgrund eines derzeitigen Fehlers kann erst ab einem Inhalt von 6000L Mist entnommen werden.

.Frage: Kann der Misthaufen oder das Güllebecken überlaufen?

Antwort: Nein, können sie nicht.

.Frage: Wie genau funktioniert die BGA?

Antwort: Eine hilfreiche Antwort findet ihr dazu im Forum: [4]

.Frage: Bringt mir das sammeln der Hufeisen etwas?

Antwort: Ja. Wenn ihr alle Hufeisen (100) zusammen habt erwartet euch eine Überraschung die ihr allerdings erst finden müsst.

.Frage: Was bringen mir die freigeschalteten Erfolge?

Antwort: Im Moment stärken sie nur das eigene Ego. Auswirkungen auf das Spiel wurden bis dato noch nicht festgestellt.

.Frage: Kann ich dem Hahn das krähen abgewöhnen?

Antwort: Ja das geht. Öffne dazu die Datei vehicles.xml in deinem savegameordner. Dort suchst du den Eintrag: <onCreateLoadedObject id="9" numAnimals0="50" numAnimals1="1" numActivePickupObjects="2"/> ändere die Zeile wie folgt: <onCreateLoadedObject id="9" numAnimals0="50" numAnimals1="0" numActivePickupObjects="2"/> Danach schweigt der Hahn und die Hühner geben trotzdem noch Eier.

Persönliche Werkzeuge